Reiseführer Nepal

Ein Reiseführer Nepal oder ein Reise-VER-führer? Entscheiden Sie selbst!

Auf jeden Fall ein Buch für alle die mehr über Nepal wissen wollen, sei es für eine geplante Reise, sei es für einen Trip im Kopfkino, zum wegträumen aus dem Alltag

Inspiration, Information, Reflektion

Aus dem Vorwort:

Noch ein Reiseführer? Noch mehr tolle Geheimtipps, die nach erfolgter Veröffentlichung keine mehr sind? Detaillierte Wegbeschreibungen? Orte die man gesehen haben muss? Nein, ich wollte keinen weiteren Reiseführer verfassen. Geführt zu werden impliziert ja auch etwas Passives, ja Leidenschaftsloses. Gerade die Leidenschaft für das Reisen, das Gewinnen von neuen Ein-drücken, sind die ausschlag-gebenden Motive, die mich zur Auseinandersetzung mit meinen Reisen veranlassen. Das gilt sowohl in der Vorbereitung eines neuen Vorhabens, als auch in der Reflektion der Erlebnisse und Erfahrungen.

Ja, wenn es mir gelänge, Sie zu einer Reise nach Nepal und den Himalaya zu verführen, ein Reiseverführerzu sein, dann hätte dieses Buch seine Bestimmung erfüllt.

Reiseführer Nepal "Unter Gebetsfahnen"
Unter Gebetsfahnen, Trekking und Reiseerlebnisse in Nepal

Rezensionen zum Buch bei AMAZON, Lovely Books, Thalia, DAV

Reiseführer Nepal „Unter Gebetsfahnen“

Einblicke nach Nepal

Nicht nur einen Blick sondern viele unterschiedliche Einblicke nach Nepal, bietet Klaus Hessenauer mit seinem neuen Buch „Unter Gebetsfahnen, Trekking und Reiseerlebnisse in Nepal“ das er kürzlich vorgestellt hat.
Nepal ist ein außergewöhnliches Reiseland, nicht nur für Extrem- bergsteiger, sondern auch für Trekker, Bergwanderer und Kulturreisende. Der Autor nimmt die Leser mit in die faszinierende Welt des Himalaya, gewaltige Berglandschaften, spirituelle Orte und zu liebenswerten Menschen. Er lässt Sie teilhaben an Erfahrungen und gibt Ratschläge für eine Reise unter Gebetsfahnen. Oder inspirieren Sie sich für eine virtuelle Reise im Kopfkino!
Klaus Hessenauer und seine Frau Anne sind regional bekannt für ihre Reisevorträge über Nepal und die angrenzenden Himalayaländer. Nun hat er einen oft geäußerten Vorschlag aufgegriffen, all die Erfahrungen, Erlebnisse und Anektoden aus 20 Jahren Reise- und Trekkingerfahrung aufzuschreiben. Ein handliches Taschenbuch mit 240 Seiten ist daraus geworden. Auf 22 Farbseiten mit 39 Bildern illustriert der Autor das Geschriebene. Das kurzweilig zu lesende Buch vermittelt das Reisemotto „Menschen, Natur, Kultur erleben“. Der Homburger und garniert die Reiserlebnisse mit Wissenswertem über Land und Leute und natürlich Anregungen für eine eigene Reise. Im Inhalt findet der Leser nicht nur die bekannten Regionen um den Mt. Everest und die Annapurna, sondern auch stille Pfade, abseits der Hauptrouten wie z.B. den Tamang Heritage Trail oder eine Wanderung im Mardi Himal. Gleich zu Beginn beschäftigt sich der Autor mit der spirituellen Bedeutung der allgegenwärtigen Gebetsfahnen und beleuchtet die buddhistische Glaubenswelt.

Ein Anhang „Gut zu wissen“ fasst Reiseinformationen noch mal kompakt zusammen.

Einen klassischen Reiseführer wollte er nicht schreiben, betont Klaus Hessenauer, eher einen Reiseverführer. Der Leser mag beurteilen ob es gelungen ist.

Taschenbuch „Unter Gebetsfahnen, Trekking und Reiseerlebnisse in Nepal“
240 Seiten, ISBN : 978-3-7431-9529-5, überall wo es Bücher gibt

Klappentext des Buches

Kein Reiseführer im klassischen Sinn, eher ein“Reiseverführer“ will das vorliegende Buch sein. Nepal ist ein außergewöhnliches Reiseland, nicht nur für Extrembergsteiger, sondern auch für Trekker, Bergwanderer und Kulturreisende. Erleben Sie mit dem Autor die faszinierende Welt des Himalaya, spirituelle Orte und liebenswerte Menschen. Profitieren Sie von den vielfältigen Erfahrungen und Anregungen. Lassen sie sich inspirieren für Ihren eigenen Weg oder für eine virtuelle Reise im Kopfkino . . .  

Klaus Hessenauer blickt auf 20 Jahre Reiseerfahrung in Nepal und den umliegenden Himalayaländern zurück. Unter Gebetsfahnen war er unterwegs auf den klassischen Routen in der Annapurna- und Mt. Everest Region, aber auch auf stillen Pfaden, abseits ausgetretener Wege.

Menschen, Natur, Kultur erleben!